| START | AKTUELL | PROJEKTE | BÜRO | KONTAKT |
Öffentliche Einrichtungen
Büro-/Industriebauten
Soziale Einrichtungen
Kindergärten
Schulen
Einrichtungen der Ruhr-Uni
Mehrfamilienhäuser
Einfamilienhäuser

Annette-von-Droste-Hülshoff-Realschule

Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern
Das unter Denkmalschutz stehende Schulzentrum wurde durch den Neubau eines Klassentraktes mit 6 Klassen erweitert und im Laufe der Jahre umfangreich saniert.


2002 Neubau eines Klassentraktes:
Der schmale, lichtdurchflutete Verbindungsbau schafft einerseits eine gewisse Distanz zum alten Klassentrakt, andererseits werden die neuen Klassen über eine Brücke angebunden.

2000 / 2003 Fassaden- und Dachsanierungen:
Die Sanierungen erfolgten in Abschnitten entsprechend der Haushaltsmittel. Die Flachdächer wurden mit schwach geneigten Aufständerungen aus Holzkonstruktionen und bituminöser Eindichtung saniert. Die mit Sparverblendklinkern ausgeführten Fassaden waren nicht mehr standsicher. Eine neue Klinkerfassade mit Kerndämmung wurde auf Abfangkonsolen konstruiert. Die zerstörten Mosaikstreifen wurden durch WDVS Konstruktionen mit mineralischem Kratzputz ersetzt.

2010 / 2011 Fassadensanierung und Brandschutz:
2010 /2011 wurden im Rahmen des Konjunkturpaketes weitere Fassadenabschnitte energetisch saniert. Die Fassadensanierungen erfolgten nach der Abstimmung mit dem Amt für Denkmalschutz. Das Gesamtbild der Schule sollte erhalten werden. So wurde bei der Sanierung der 1 und 2-geschossigen gläsernen Verbindungsgänge auf sehr schmale Fensterprofile zurückgegriffen. Die alten Mosaike im Haupteingang und im Innenhof der Schule galt es zu schützen und zu erhalten. Ebenso spielte der Brandschutz eine große Rolle bei der Sanierung.

2011 Dachsanierung und Brandschutz Sporthalle:
Das alte, marode Dach der 3-fach Turnhalle wurde komplett saniert. Eine Aufständerung des Flachdaches mit großen Lichtkuppeln sorgt für eine ausreichende natürliche Belichtung. Umfangreiche Maßnahmen zur Brandschutzertüchtigung waren ebenfalls erforderlich, um die 3-fach Turnhalle mit Tribünen für Zuschauer weiterhin als Wettkampfstätte zu erhalten.



Fotos: Fabian Linden


« zurück




KURT PETER KREMER BDA
&
PARTNER GmbH


Auf der Papenburg 27
D-44801 Bochum
Tel. 0234 | 971300

Email: arch@kremerpartner.de